#40 – Corona: Die neuesten Infos für Bornholm-Urlauber und Ab in die Natur (II)

In dieser Woche ist Bornholm auf die Risikoliste des Robert-Koch-Instituts gerutscht – zu Unrecht, wie viele meinen. Zu den ganz vielen unterschiedlichen Meldungen, die wir zu diesem Thema erhalten haben, gibt es ein RADIO37-Topthema.

Dann geht’s Ab in die Bornholmer Natur – wir geben Euch ein paar Tipps für Ausflugsziele, die Ihr vielleicht noch nicht kennt, und die Ihr bei Eurem nächsten Bornholm-Urlaub erkunden könnt. Unter anderem gibt es eine Fortsetzung unserer Reihe über die Bornholmer Burgen!

Corona: Aktuelle Ansteckungszahlen in Dänemark

Das Statens Serum Institut hat eine Übersicht zusammengestellt, auf der Ihr die jeweils aktuellen Ansteckungszahlen in Dänemark sehen könnt. Eine Dänemarkkarte zeigt alle 98 Kommunen, die einzeln anklickbar sind und die dort die jeweiligen Zahlen auf Gemeindeebene zeigen.

So gelangt Ihr zur Karte:
https://www.ssi.dk/covid19data

Links zu Infos und den jeweiligen Corona-Landesverordnungen der deutschen Bundesländer:

Bornholmer Burgen (8/7): 3 schnelle Fakten zur Räuberburg bei Gudhjem

Am Küstenwanderweg von Nørresand bei Gudhjem in Richtung Kunstmuseum liegt nur 400 Meter vom Café Nørresân entfernt, die Røverborgen, die “Räuberburg”. Dieser Felsen ist beliebtes Instagram-Motiv und war bereits 1917 Kulisse für einen dänischen Stummfilm.

“Die Hochzeit des Sizilianerräubers” (“Sicilianerrøverens Bryllup”) wurde 1917 von Nordisk Film gedreht und kam 1919 in die Kinos. Im Anschluss kamen sehr viele Besucher nach Bornholm und Gudhjem und wollten den Drehort mit eigenen Augen sehen. Wir haben ein paar Bilder von verschiedenen Filmszenen aus dem alten Streifen gefunden.

Hier gehts zu den Bildern aus dem Stummfilm:
https://www.dfi.dk/viden-om-film/filmdatabasen/film/sicilianerroverens-bryllup

So gelangt Ihr zur Räuberburg

Besuch im Zauberwald bei Stammershalle

An einem verregneten Samstagvormittag sind Jörg und Dennis zum Zauberwald direkt am Stammershalle Badehotel gefahren. Dort im Wald, direkt gegenüber der Küste, sind nicht nur viele Bautasteine aus der späten Eisen- und der frühen Wikingerzeit zu sehen, sondern auch Dänemarks drittgrösster Wanderblock, unter dem eine Grabkammer gefunden wurde.

Ausserdem sind im Wald die Reste von Bornholms erstem Zoologischen Garten zu sehen, unter anderem die alte Bärengrotte. Ein tolles Ziel für einen Nachmittag im Wald.

Hier liegt der Wald:

Und hier könnt Ihr die heutige Podcast-Ausgabe anhören:

Wichtige Links

Hier den RADIO37-Podcast hören

Datum und Uhrzeit

Your browser is not supported for the Live Clock Timer, please visit the Support Center for support.
Wetterstation Poulsker III
23. Oktober 2020, 15:10
12.8
°C
13.8
°C
12.1
°C
1006.5
hPa
99
%
4.4
m/s
9.2
m/s
max
0.0
mm/h
0.0
mm
heute

Bewerten Sie den RADIO37 Bornholm-Podcast auf Podchaser

Podchaser - RADIO37 - Der Bornholm-Podcast

%d Bloggern gefällt das: