#63 – Corona und das Bornholmer Abwasser

Was bitte hat das Bornholmer Abwasser mit dem Corona-Virus zu tun? Nun, das verraten wir Euch in der heutigen 63. Ausgabe unseres RADIO37-Bornholm-Magazins.

Ausserdem haben wir den Bornholmer Nachrichtenüberblick für Euch, in dem es heute noch einmal um das Urteil in der Vernachlässigungssache geht, bei dem die Bornholmer Regionskommune vor Gericht stand. Bei der Verhandlung vor dem Østre Landsret im Februar hatte das Gericht einer heute 28jährige Frau eine Wiedergutmachungszahlung in Höhe von 300.000 Kronen durch die Regionskommune zugesprochen.

In dieser Woche hat die Regionskommune nun beschlossen, das Urteil nicht vor das Højesteret zu ziehen, sondern der jungen Frau die Wiedergutmachung zu zahlen.

Was hat das Coronavirus mit dem Bornholmer Abwasser zu tun?

Laut Experten kann das Coronavirus auch im Abwasser in einer Kläranlage nachgewiesen werden. Alle sieben Bornholmer Kläranlagen sind derzeit Teil eines Versuchs, bei dem man ständig Wasserproben entnimmt und in ein Labor sendet.

Wird nun in einem der sieben Klärwerke das Coronavirus nachgewiesen, können die Bewohner um das Klärwerk herum recht schnell getestet werden, eventuell positiv Getestete rasch isoliert werden und man kann so eine grössere Ansteckungswelle verhindern.

Die Kläranlage in Nexø (Luftfoto: krak.dk)

Wie ist auf Bornholm die Abwassersituation geregelt?

Auf Bornholm gibt es etwa 22.300 Haushalte. Von denen sind gut 17.000 an ein öffentliches Abwassersystem mit Kläranlage in Rønne, Tejn, Melsted, Svaneke, Nexø, Boderne und Vestermarie angeschlossen. Die restlichen gut 5.300 Haushalte – meistens auf dem Lande – haben beispielsweise ihre eigene Sickergrube, die einmal im Jahr ausgepumpt wird.

Der Klärschlamm der Anlagen und Sickergruben wird gereinigt und dann später beispielsweise auf die Felder gefahren – wie der Dung aus den Kuhställen beispielsweise auch. Das gleiche passiert mit den Abwässern aus den privaten Sickergruben. Die gereinigten Abwässer aus den Kläranlagen werden in die Ostsee geleitet.

Hier gibt es ein paar Links für diejenigen, die ein bisschen mehr wissen wollen (alle Links allerdings auf Dänisch):

Hier könnt Ihr Euch die heutige Podcast-Ausgabe anhören:

Wichtige Links

Hier das RADIO37-Magazin hören

Datum und Uhrzeit

Your browser is not supported for the Live Clock Timer, please visit the Support Center for support.
Wetterstation Poulsker III
12. April 2021, 03:02
5.0
°C
6.5
°C
5.0
°C
1028.3
hPa
99
%
0.00
UV
3.6
m/s
6.7
m/s
max
0.0
mm/h
0.0
mm
heute
0
34
km
Poulsker II
12. April 2021, 03:02
5.0
°C
6.6
°C
5.0
°C
1010.6
hPa
98
%
3.3
m/s
9.2
m/s
max
0.0
mm/h
0.0
mm
heute

Bewerte das RADIO37 Bornholm-Magazin auf Podchaser

Podchaser - RADIO37 - Der Bornholm-Podcast

%d Bloggern gefällt das: